Es war teilweise holprig

So, das war's. Mein Arbeitsjahr 2018 ist um! Keinen Tag zu früh, möchte ich sagen. Ja, ich hatte soviel frei wie nie zuvor und trotzdem war es anstrengend. Es war aufregend und abwechslungsreich. Was gut ist, aber... Aufregung und Abwechselung können auch an die Substanz gehen, mit der Zeit wird man beidem überdrüssig. Änderungen verlangen… Weiterlesen Es war teilweise holprig

Der Tourist

Da gibt es diesen Film mit Angelina Jolie und Johnny Depp. Guter Film, hat mir gefallen. Über den will ich aber gar nicht schreiben.... Mir geht es tatsächlich um Touristen. Die meisten Menschen mutieren - kaum gehören sie zur Gruppe der Touristen - zu Langsamgängern, Plötzlich-Stehenbleibern und Alles-Knipsern - keine Ahnung auf wie vielen Fotos… Weiterlesen Der Tourist

Prost und zum Wohl!

Bier- und Weinfeste aller Orts und ich mitten drin. Wo ich doch eigentlich große Menschenansammlung gar nicht gerne mag - eigentlich. Mein Geruchsinn und mein Gehör zählen zu den Hochsensiblen, da nimmt man mehr Geräusche und Gerüche wahr, als der Durchschnittsmensch; und muss natürlich auch damit umgehen. Und nicht alles was man riecht und hört… Weiterlesen Prost und zum Wohl!

Der Heurige

Mit "Der Heurige" meine ich nicht den Erdapfel, nicht den heurigen Wein, sondern das Lokal. Über den heurigen Wein zu schreiben wäre müßig, die Lese beginnt erst, und über Erdäpfel weiß ich einfach nicht genug zu sagen, um einen Blog damit zu füllen. Der Heurige hat natürlich seinen Namen vom heurigen Wein. Und früher wurde… Weiterlesen Der Heurige

Der Frühschoppen

Bin heute zum Frühschoppen ein paar Gärten weiter eingeladen worden, eben jetzt findet er statt. Nett, aber ich bleibe fern, das ist heute nichts für mich. Das ruhige Picknick diese Woche, in trauter Zweisamkeit, in einer relativ kühlen Kellergasse (ja, die Kellergasse taucht immer wieder bei mir auf) ist bei der momentanen Hitze mehr nach… Weiterlesen Der Frühschoppen

Durchblick

Mein Urlaub geht zu Ende und ich habe mich herrlich erholt. In der letzten Woche konnte ich noch Kraft tanken und viel an Ausgeglichenheit zurück gewinnen. Die vierte Woche war ganz der Entspannung gewidmet, keine großen Unternehmungen mehr. Ich habe mir bewusst gemacht, was ich im nun wieder arbeitsreichen Alltag ändern muss und will. Ich… Weiterlesen Durchblick