Bunte Tage

Gestern hat die 2 Urlaubswoche ihr Ende gefunden.

Ich habe sie mit Natur und Kultur gefüllt, eine gute Kombination. Beides erfreut das Auge und stillt mein Verlangen nach dem Schönen.

Es gibt mir Kraft und Ruhe durch einen Park zu flanieren, im Garten zu werkeln, Tiere zu betrachten und mich über sie zu freuen. Genauso auch durch ein Museum zu wandern, Einblicke in die Kunst vergangener Tage zu bekommen und ein bisschen was über Menschen zu erfahren, die große Künstler waren und uns schöne Dinge hinterlassen haben.

Da kann ich sogar ganz entspannt eine U6-Fahrt aushalten, obwohl es da mit Schönheit, Ruhe und Freude weit her ist; oder wie Klaus Eckel sagte:

Wennst in die U6 einsteigst, kommt dir viel entgegen – Lebensfreude war da noch nie dabei.

Ein Gedanke zu „Bunte Tage“

  1. Schön, erhalte dir diese Eigenschaften des Genießens und Krafttankens. Und den Blick für das Schöne und Wertvolle. Nicht nur wegen der U6 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s