Kunst + Freude oder Freunde der Kunst

Ich war am Wochenende mit Freunden bei Freunden im südlichsten Teil vom Burgenland Kunst anschauen. Genauer gesagt, bei einer Vernissage des Malers Wolfgang Abfalter.

Ich hab mir interessante Bilder, schönes Wetter, nette Leute, guten Wein und gute Stimmung erwartet und meine Erwartungshaltung wurde erfüllt.

Einige Bilder haben mir gefallen, ein paar weniger und ein Bild sogar sehr. Wenn ich eine Wand hätte, die ein Bild von 1,4 x 2 m locker vertragen würde, hätte ich es mir gekauft. Hab so eine Wand aber nicht. So musste ich es dort lassen und hoffe, dass ein anderer es kauft und es würdig aufzuhängen weiß.

Es ist ja immer so eine Sache mit Bildern, sie sollen einem nicht nur gefallen, sondern in einem Raum auch richtig zur Geltung kommen. Da gibt es welche, die müssen als Solitär an einer Wand hängen, andere wiederum vertragen rund um sich andere Bilder.

Wie immer bei einer Vernissage gehen die Meinungen über die Bilder natürlich auseinander, Manchem gefallen die ausgestellten Werke, Manchem nicht. Wie auch die Veranstaltung in der Gesamtheit gefallen kann oder eben auch nicht. Hat auch seine Berechtigung unterschiedlicher Meinung zu sein. Warum ich allerdings hocken bleibe, mir ein Glaserl Wein nach dem anderen kommen lasse, ganz keck die Häppchen vom Buffet auf „meinen“ Tische stelle und dann lautstark zu ätzen beginne, was die Vernissage nicht für ein Mist ist, verstehe ich nicht.

Somit an die Dame mit den blonden, langen Haaren und der hochnäsigen Stimme:  Wenn Sie Ihre Kritik wirklich anbringen wollen, sagen Sie sie in vernünftiger und konstruktiver Form den Veranstaltern! Wenn Sie nicht genug „Eier“ dazu haben, gehen Sie einfach weg und nicht anderen Gästen am Allerwertesten!

So, musste auch mal gesagt werden…. Und irgendwann ist sie mit ihrer Bagage eh gegangen und dann blieben die anderen, durchwegs sympathischen, freundlichen Menschen, das schöne Wetter, die interessanten Bilder, der gute Wein und die gute Stimmung.

Alles blieb und hat auch noch in weinseliger Stimmung viel Freude gemacht.

 

 

 

2 Gedanken zu „Kunst + Freude oder Freunde der Kunst“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s